Nu reiss dich mal zusammen und …

Selbstdisziplin ist die Fähigkeit,
dein Verhalten und deine Handlungen durch Prinzipien und gesunden Menschenverstand/ Urteilsvermögen zu bestimmen, statt durch impulsive Wünsche und Gruppenzwang.

„Und Daniel nahm sich in seinem Herzen vor….sich nicht zu verunreinigen…“ Daniel 1:8

Verunreinigung ist selten ein Handlung im Affekt
oder passiert einfach so,
sondern offenbart unser Herz.


Was nimmst du dir heute vor?

authentisch #ehrlich #leben

Leave a comment »

Das christliche Leben besteht nicht aus Doktrinen, Glaubensbekenntnissen, Verhaltensregeln oder Kirchenmitgliedschaft, …

Ostern – die Auferstehung macht’s möglich!!!

Das christliche Leben besteht nicht aus Doktrinen, Glaubensbekenntnissen, Verhaltensregeln oder Kirchenmitgliedschaft,
sondern aus einer persönlichen Beziehung zu Gott unserem Vater, der uns unendlich liebt und seinem Sohn Jesus Christus, welcher all das auf sich genommen hat,
was uns von Gott trennte und durch seinen Tod und seine Auferstehung diese persönliche Beziehung zu Gott erst wieder möglich gemacht hat.

authentisch #ehrlich #leben

Leave a comment »

Was hat die Liebe Gottes mit einem Wasserhahn zu tun?

Wenn ich den Wasserhahn aufdrehe,
wer wird dann zuerst nass?
Antwort: Der Wasserhahn!

Wenn Gottes Liebe durch mich
zu meinem Nächsten fließt,
haben alle Beteiligten was davon.

authentisch #ehrlich #leben #lieben

Leave a comment »

Warum steht in der Bibel die Aufforderung „Freuet euch“?

Wahrscheinlich, weil wir es nötig haben daran erinnert zu werden, dass wir eine frohe Botschaft verkünden!!! 😇
Eine Botschaft, die freimacht von Schuld, von Sorgen, von der Gebundenheit an irgendwelche Süchte und von der falschen Abhängigkeit von Menschen und Umständen. Ja selbst von der Angst vor dem Tod, hat uns diese Botschaft frei gemacht.

Als Botschafter, die mit griesgrämigen Gesicht biblische Gesetzestexte aufsagen, wird es uns schwer fallen etwas von dieser Freude weiterzugeben.

Auch wird man einen Staat nicht ernst nehmen, dessen Botschafter übereinander her fallen und völlig unterschiedliche Botschaften von sich geben.

Deswegen noch einmal die Aufforderung: Philipper 4:4-5
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe!

authentisch #ehrlich #leben #Freude

Leave a comment »

Gott spricht zu uns, durch einen verklemmten Tanker im Suezkanal

Was will und kann uns Gott durch einen verklemmten Tanker im Suezkanal sagen?

Fragt Gott, ob es Dinge, oder falsche Entscheidungen gibt, in eurem Leben, oder in euren Gemeinden wo ihr euch versteuert habt und deswegen auf Grund aufgelaufen seit.

Mir kommen beim Beten in letzter Zeit, genau solche Gedanken.

Wir können uns nicht einfach dahin zurück sehnen, „ach Herr mach’s doch so wie es früher war“.

Wir können auch nicht dauernd davon reden, „nach der Pandemie, nach der Pandemie“, sondern heute wenn wir die Stimme des Herrn hören, darauf zu reagieren.

Gott sucht wieder Männer und Frauen, und Gemeinden mit Mut, nicht mit Rebellion!!!,
mit Mut, Ideen und Gedanken und Impulse von Gott umzusetzen, auch wenn sie ungewöhnlich sind.

Wer mit offenen Augen und Herzen unterwegs ist, sieht dass Veränderungen im Gange sind die von Gott angestoßen sind.

Wir als Christen sind in dieser Zeit herausgefordert wieder mehr und ganz auf Ihn zu vertrauen, mehr als auf unsere Gemeindestrukturen, Rituale und gewöhnlichen Abläufe am Sonntag.

Ein verklemmtes Schiff im Suezkanal, verhindert den Nachschub für so vieles andere was weltweit gebraucht wird.

Auch unsere Verklemmungen -Angst, Furcht und Festhalten an Altem, verhindern dass der Segen Gottes sich durch uns zu anderen ausbreitet.

Aber Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht und der Angst gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

Also steht auf und fragt nach Gottes Handeln, in und durch eurer Leben.

Wenn Gott die Situationen nicht verändert, gibt er uns die Kraft durch sie hindurch zu gehen.

Und die Art und Weise wie wir als Christen durch Schwierigkeiten gehen, wird andere ermutigen sich uns und damit auch Gottes Liebe, Vergebung und Kraft einzuschließen.
Lasst uns mit dem was Gott uns anvertraut und gegeben hat – #authentisch #ehrlich #leben

Comments (1) »

Wann sollen, dürfen wir beten

Falsch: Wenn wir alles Menschenmögliche versucht haben kommt oft der Satz:
Da hilft nur noch beten.

Richtig:
Suche Zuflucht immer zuerst im Gebet,
dort wirst du Geborgenheit und Trost,
Kraft und Mut finden.

authentisch #ehrlich #leben

Leave a comment »

Festhalten und festgehalten werden!

Es gibt Tage, da braucht man ganz viel Kraft um an den Zusagen Gottes festzuhalten. Wenn es mir nicht mehr gelingt, dann hält mich Gott.

„Dennoch bleibe ich stets an dir, DENN DU HÄLTST MICH bei meiner rechten Hand.“ Psalm 73:23

authentisch #ehrlich #leben

Leave a comment »

Mit unsrer Kraft ist nichts getan …

Wir sind darauf angewiesen,
dass Gott in und durch uns arbeitet,
damit gute, für andere genießbare Früchte entstehen
und unser Leben in seiner Gnade und Liebe Wurzeln schlagen kann.

…. ohne mich könnt ihr nichts tun. Joh.15,1

authentisch #ehrlich #leben

Leave a comment »

Meine Schwachheit – Gottes Kraft.

Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.
Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne. 1. Korinther 12:9

#authentisch #ehrlich #leben

Leave a comment »

Wenn ich „ungehalten“ bin, bin ich nicht mehr von der Liebe Gottes gehalten.

Leave a comment »