Archive for Juni, 2015

Was haben Giftpilze und Sünde gemeinsam?

Mit der Sünde, verhält es sich wie mit Giftpilzen. Du kannst sie weder durch eine Ideologie noch durch eine Volksabstimmung für unschädlich erklären. 

#Authentisch #leben

  

Advertisements

Leave a comment »

Du kannst es oder auch nicht!

Du kannst es nicht!

Du schaffst es nicht!

Gott liebt dich nicht!

Du änderst es nicht!

Du änderst dich nicht!

Streiche das richtige/falsche Wort aus jedem Satz- Steh auf und lebe!!!
  

Leave a comment »

Mein Wunsch an Gott 

Von Jahr zu Jahr ändern sich die Umstände in meinem Leben. 
Was bleibt ist mein Wunsch, dir mein Gott nahe zu sein, nach einem Vertrauen zum Herrn, das stark genug ist, an dir festzuhalten, wenn es mir richtig gut geht und ich in der Gefahr bin meine Zeit mit Gott zu vernachlässigen. 

Das mein Vertrauen in deine Liebe, die tiefen Täler übersteht und auch den ganz normalen Alltag . Ich bete, dass meine Abhängigkeit vom Allmächtigen zunimmt und größer wird, als alle Menschenfurcht. 

Herr, schenke mir einen Gehorsam und Ehrfurcht, gegenüber dir, dem Heiligen und deinem Wort, dem sich alles andere unterordnet. Entfache und erhalte eine Leidenschaft für Gott, die echt ist; aber nicht abstoßend wirkt. Wirke mit deiner Kraft in und durch mein Leben, so dass andere an mir, deine Gnade, Güte und Liebe sehen und den gleichen Hunger bekommen, dich kennenzulernen. 

Denn das beste was mir passieren konnte war, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen. 

Jürgen Werth / Bautzen Juni 2015

#Bautzen #Gebet #Leidenschaft #authentisch #Leben

Leave a comment »

Was auch immer passiert…

Jesus, wenn ich falle, hebst du mich auf, wenn ich schwach bin, bist du es, der mich wieder stark macht, bin ich in der Gefahr von dir wegzugehen, hält deine Hand mich fest. … Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand, du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. Psalm 73:23-24

  

Leave a comment »

Guckst du noch, oder kämpfst du wieder?

Weist du was „Goliathgucker“ nervt? 
Typen wie David, die ins Zeltlager kommen, Goliath sehen und mit der Frage, ob er den erlegen darf, all die Leute in Unruhe versetzt die sich mit dem Status Quo abgefunden haben. 

Ja, früher wollten wir den auch mal erlegen, aber inzwischen haben wir uns an den täglichen Auftritt, dieses „Supermanns“ gewöhnt. Genauso wie diese Gewohnheit, diese Sünde, diese Schuld …

Wirf die „Riesen“ aus deinem Leben, egal wie laut sie brüllen und dir erklären wollen, das sie zu deinem Leben gehören.

#Authentisch #Leben #Männerrüstzeit

Leave a comment »

Seid meine Nachahmer … Phil. 3, 17

Wir haben die Macht das Evangelium durch unser Leben nach außen sichtbar zu machen, so dass andere von unserem Lebensstil angezogen werden. 
Wir haben aber genauso die Fähigkeit den Ruf Gottes in den Dreck zu ziehen! 

  

Leave a comment »